Doktorandin / Doktorand

im Bereich medienpsychologische Medienwirkungsforschung mit Schwerpunkt Nachhaltigkeitskommunikation

Institut:
IKMZ – Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung

Abteilungsbeschreibung:
Der Lehrstuhl Medienpsychologie & Medienwirkung am IKMZ forscht und lehrt unter der Leitung von Prof. Werner Wirth zu persuasiven und emotionalen Medienwirkungen. Dabei wird der Fokus auf medienpsychologische Theorien und quantitative Methoden gelegt.

Aufgabenbereich:
Eine zunächst auf 3 Jahre befristet wissenschaftliche Mitarbeitenden Stelle im Bereich Medienpsychologie und Medienwirkung mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeitskommunikation ist zu besetzen. Die Aufgaben umfassen die Mitarbeit in der Lehre und die wissenschaftliche Weiterqualifikation (Dissertation), die sich inhaltlich an diesem Lehr- und Forschungsschwerpunkt der Abteilung orientiert. Die Lehrtätigkeit umschliesst unter anderem die Betreuung der Studierenden im Bachelor- und in den Masterstudiengängen (insbesondere Strategische Kommunikation und Medienmanagement). Die Mitarbeit in Forschungsprojekten des Arbeitsbereichs insbesondere in der Wirkungsforschung zur Nachhaltigkeitskommunikation sowie das Präsentieren und Publizieren der Forschungsergebnisse auf Tagungen und Fachjournals zählen ebenso zum Aufgabenbereich.

Beschäftigungsgrad:
60%

Anforderungen:
Erwartet werden ein überdurchschnittlicher M.A. / M.Sc. Abschluss oder cand. M.A. / cand. M.Sc. in Kommunikationswissenschaft oder der Psychologie. Sehr gute Kenntnisse quantitativer Methoden sowie der Medienwirkungsforschung. Wünschenswert wären ausserdem Kenntnisse im Forschungsfeld der Nachhaltigkeitskommunikation.

Wir bieten:
Exzellente Rahmenbedingungen für Forschung zu hochaktuellen Themen, Einbindung in ein motiviertes und global vernetztes Team an einem der führenden kommunikationswissenschaftlichen Institute in Europa, Gelegenheit zur persönlichen Weiterbildung in Theorie, qualitativen und quantitativen Methoden und Didaktik sowie angemessene Bezahlung. Die Stelle ist vorerst auf drei Jahre befristet, kann aber verlängert werden.

Stellenantritt:
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Auskunft erteilt:
Dr. Friederike Vinzenz, f.vinzenz@ikmz.uzh.ch, +41 44 635 20 74

Bewerbungen:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit einem Motivationsschreiben, CV, Leistungsnachweisen und einem wissenschaftlichen Beitrag (z.B. Masterarbeit) in einer PDF-Datei zusammengefasst per Email an:

Valeria Rieser
v.rieser@ikmz.uzh.ch

Universität Zürich
IKMZ – Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung
Andreasstrasse 15
8050 Zürich

Die Universität Zürich strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich um ihre Bewerbung.

Bewerbungsfrist:
Der Auswahlprozess beginnt mit dem Eingang von Bewerbungen; die Ausschreibung bleibt aber offen, bis geeignete Kandidatinnen und Kandidaten gefunden wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.